1D4C84 1D4C84
 
 
 

Lassen Sie sich inspirieren

Sie sind auf der Suche nach der passenden Lösung für Ihr Objekt? In diesem Bereich präsentieren wir Ihnen einige ausgewählte Referenzen mit umfangreichem Bildmaterial. Weitere Referenzen und Produktbeispiele erhalten Sie gern auf Nachfrage. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ein Pflaster für ein Objekt

Dieses Beispiel steht ganz unter dem Motto „einer für alles“. Das mehrformatige Pflaster VIA VARIO in dem natürlichen Farbton muschelkalk wurde bei diesem Neubauobjekt sowohl für die Gehwege, die Parkfläche als auch für die Terrassenfläche ausgewählt. Der farbliche Mischton Muschelkalk harmoniert außerordentlich gut zu den drei Farben der Gebäudefassade. Und nicht nur das, auch die unterschiedlichen Gartenmöbel fügen sich optisch ideal in den Gesamteindruck ein.

 

Sanierung einer Hoffläche inkl. Gartenmauer

Wo zuvor ein trister grauer Betonstein lag, glänzt nun das mehrformatige VIA PLAZA Pflaster in dem Farbton weiß-schwarz. Der Mischton mit dem hell-dunkel Kontrast passt sich optisch durch die Nuancierung sehr gut der Hausfassade an. Das Mehrformat im Pflastersystem lockert die Größe der Gesamtfläche auf.

Ein heller Kontrast wird durch die Gartenmauer in dem Farbton Muschelkalk gesetzt. Die SIOLA-Mini Steine in einem Format wurden spielend leicht mit drei Abstufungen aufgebaut. Die Länge der Mauer wird durch mehrere Quersetzungen unterbrochen. Funktionell zur Abtrennung des Gartenbereichs sowie zum „Versteck“ für die Mülltonnen wurde eine Quermauer gesetzt, die sich optisch ideal in die Gestaltung des gesamten Hofbereiches einfügt und so nicht weiter auffällt. Abgerundet wird die Hoffläche durch ein kleines schmales Beet, so dass Fassade, Hoffläche, Gartenmauer und Grünpflanzen die Fläche und den ersten Eindruck des Objektes positiv beleben.

Terrasse um ein historisches Gebäude

Die passenden Produkte bei einer Renovierung zu finden ist nicht immer leicht, erst Recht nicht, wenn das zu renovierenden Objekt ein gewisses Alter erreicht hat. Bei dieser burgähnlichen Fassade passt sich die VIA ROMANO Terrassenplatte mit ihrer strukturierten und nostalgischen Oberfläche sowie mit ihrem natürlichen Farbton Muschelkalk optisch hervorragend an.

Die vier unterschiedlichen Formate und das mehrformatige System dieser Terrassenplattenserie ergeben eine besonders reizvolle Bodenfläche. Der Naturstein der Hausfassade und der natursteinähnliche Charakter dieser Plattenserie harmonieren in der Optik. Die Via Romano Platten sind zudem werkseitig mit der höchsten Oberflächenbeschichtung versehen und somit gegen Verschmutzungen geschützt.

Rund ums Haus

Der Großteil der Außenanlage eines Mehrfamilien-Wohnhauses ist mit dem mehrformatigen Pflaster Via Patio in dem Farbton muschelbeige angelegt worden. Die Einfahrt wurde mit grauen Hochborsteinen und Tiefbordsteinen, die Gehwege mit grauen Randsteinen eingefasst. Optische Auflockerung bringen die kleinen granit-farbenen Streifen in den Gehwegen.

Die Zufahrt zur Tiefgarage wurde mittels des Antik Pflasters in der Farbe Anthrazit und dem Format 21x14x7 cm gestaltet. Optisch passt sich das dunkle Pflaster dem Muschelbeige-Ton des mehrformatigen VIA PATIO Pflasters an. Zudem erzielt man durch den farblichen Kontrast eine eindeutige Wegführung auf dem Gelände und lockert die Gesamtfläche optisch auf.

Die einzelnen Terrassenflächen bzw. Balkone wurden mit den hochwertig beschichtete Terrassenplatten DIE BELGISCHE in dem Farbton muschelkalk und dem Format 40x40x4 cm ausgestattet. Diese Platten sind mit dem besten Oberflächenschutz PE 5 ausgestattet und bieten hochwirksamen Schutz gegen dauerhafte Verschmutzungen.

Ortssanierung Zwiefalten

Das eine Ortssanierung mit ein und demselben Pflaster durchgeführt werden kann, welches technisch allen Anforderungen gerecht wird, welches Vielseitig einsetzbar und optisch ansprechend ist, beweist die Ortskernsanierung in Zwiefalten. 

Hier wurde das EINSTEIN Pflaster in dem Format 20x20 cm und der kugelgestrahlten Oberfläche in dem Farbton Granito ausgewählt. Dieser Bodenbelag weist höchste Anforderungen was die Verschiebesicherung, die Befahrbarkeit und Langlebigkeit auf und passt sich durch den neutralen Farbton den gegebenen Fassaden und Gebäuden an.

Weitere Informationen zu dieser Referenz hier

Terrassensanierung

Einen farblichen Akzent setzt dieses Bespiel einer sanierten Terrassenanlage. Diese wurde in dem mediterranen Farbton Terracotta gehalten und setzt mit der Grünfläche die neuen Akzente im Garten. Die SIOLA-Antik Terrasseneinfassung rundet mit den SIOLA-Antik Mauerkronen auf gleicher Ebene wie die VIA ROMANO Terrassenplatten die Terrassierung ab.

Die zwei Ebenen sind über eine Treppenanlage aus SIOLA Palisaden und Via Romano Platten als Auftritt zu erreichen. Ein optisches und akustisches Highlight auf der neuen Terrassenfläche ist das Wasserbecken inklusive wasserspeiendem Frosch. Die konisch zugeschnittenen Mauerkronen verleihen dem Ganzen den letzten filigranen Feinschliff.

 

Sichtschutz und Gartenmauer

Das eigene Grundstück funktional und optisch ansprechend zum Nachbarn abgrenzen ist schnell und einfach mit den SIOLA Mini Trockenmauersteinen möglich.

Diese können als Mauer, Beeteinfassung, als Pfeiler oder Sichtschutzeinfassung vielseitig verwendet werden. Bei diesem Objekt zeigt sich wieder einmal, dass der Farbton Muschelkalk sich hervorragend an die Hausfassade als auch an den gegeben Bodenbelag anpasst und im Ganzen harmoniert.

 

Das im Objektbereich nicht mehr nur graues oder anthrazitfarbenes Pflaster eingesetzt werden muss zeigt dieses Objekt im öffentlichen Bereich. Durch die nuancierte Farbgebung passt es sich der Fassade an und setzt ein optisches Highlight. Das Format 30x20 cm reduziert zudem den Fugenanteil und belebt den großflächigen Charakter.

 

Hochbeetsets

SIOLA-Trockenmauersteine sind schnell, einfach und vielseitig einsetzbar. Ob als Beeteinfassung, Hochbeet, zur Terrassierung, als Treppenstufe, als Gartenmauer oder aber Sichtschutz, die Vielseitigkeit dieses Produktes lässt sich auf fast jedes Vorhaben, jede Idee individuell zusammenstellen. Die zahlreiche Auswahl an Farben und Formaten bieten für jedes Vorhaben das passende Produkt. Sie können diese Steine einfach verkleben oder vermörteln. 

 

Bei einigen Objekten müssen gleich mehrere Anforderungen erfüllt werden.

Der Bodenbelag soll ökonomischen, funktionalen, optischen und ökologischen Anforderungen gerecht werden. Diesen Anforderungen wurde unser EINSTEIN Pflaster bei einem Schulobjekt gerecht. Es passt sich optisch der Fassade an, es erfüllt durch die speziellen Distanz- und Fixierungselementen die funktionalen Ansprüche, es ist durch die Wasserversickerungsfähigkeit ökologisch und die damit verbundene Gebührenreduzierung ökonomisch sinnvoll.

 

Funktionalität und Design sollten zusammenpassen

Bei diesem Objekt fiel die Wahl somit auf das QUADRATPFLASTER in dem Format 20x20 cm in dem Farbton Anthrazit.

Die befahrenen Flächen werden durch Scher- und Schubkräfte stark beansprucht. Technisch wirkt diesen Kräften die Verschiebesicherung an den Steinen entgegen. Diese Fixierungselemente verhindern ein Verrutschen der Steine und sorgen so über Jahre für eine ansprechende Optik. Design und Funktionalität lassen sich durchaus vereinbaren.

 

Öffentlicher Bereich Straße

Die Verbindung zwischen Funktionalität und Optik wird bei diesem Objekt durch das technische EINSTEIN Pflaster erreicht. In dem kompakten Format 20x20 cm und dem Farbton grau passt es optisch zu den Randeinfassungen und hält technisch höchsten  Anforderungen statt.