1D4C84 1D4C84
 
 
 

 

Helle Farben

Den Eingang, Garten oder Platz offen gestalten gelingt oftmals durch helle Farben. Eine kleine Fläche, ob Sitzplatz oder Freifläche, wirkt in hellen Tönen wesentlich großzügiger, als wenn kleine Flächen mit dunklen Böden ausgestattet werden. Im Garten kann man einen natürlichen Kontrast mit satten Grünpflanzen und farbigen Pflanzen anlegen. Bringen Sie dann noch die Elemente Holz oder Wasser mit ins Spiel, haben Sie eine rundum gelungene und natürlich wirkende Gartenoase.

.Mit Beton in heller Farbe das eigene Reich ausgestalten

Heller Beton bietet eine ganze Reihe an einladenden Möglichkeiten, um Ihr eigenes Reich zu dekorieren und zu gestalten. Dabei wirkt Beton, der hell ist oder in Kombination mit dunkleren Tönen sowohl als Gestaltungselement am Boden als auch durch Mauerwerk zum Einsatz kommt, besonders stark. Er wird genutzt zur Eingrenzung oder reinen Zierzwecken rund um das Grundstück und als kleine Begrenzungen auf dem Grundstück z. B. im Trennungsbereich von Ruheflächen, Rasenflächen, Garten und Beeten, Grillplätzen oder falls vorhanden, dem Bereich des Swimmingpools.

Darüber hinaus erlaubt das vielseitige und wetterfeste Material auch die Absicherung und Dekoration verschiedener Plätze z. B. als kniehohe Begrenzung, Zierblock oder Naturstein. Beton in heller Farbe wirkt dabei stets einladend und sorgt visuell besonders bei hellem Sonnenschein öffnend, sodass ein Gefühl von Freiheit und Grenzenlosigkeit vermittelt wird, wenn der Blick über das Grundstück schweift.

Gartenflächen mit hellem Beton aufwerten

Je nachdem, wie Sie Ihren Garten gestalten möchten, kann heller Beton eher mäßig sozusagen akzentuiert oder Stil gebend eingesetzt werden. In letzterem Fall kommen neben breiteren Wegen aus Pflaster mit hellem oder auch rötlich-orangem Beton außerdem Betonmauern zum Einsatz. Hierbei stehen Ihnen verschiedene Schemata zur Verfügung, wie etwa ein rustikaler Stil mit Naturstein, unebenen Flächen etc. oder Sie nutzen den hellen Beton für Mauern, Zierelemente oder gar Säulen im antiken Stil.

Der Steingarten

  • Pflasterwege aus Beton
  • große Platten aus Beton auf Plätzen
  • Sträucher und Bäume von Betonsteinen (Platten) umrahmt, eckig oder rund
  • niedrige Ziegelmauern angedeutet, die den Garten strukturieren (Beete, Blumen, Rasen)
  • hohe Mauern außen in Beton hell oder dunkel

Wenn Sie Ihren Garten von den Pflanzen und Bäumen grün dominiert lassen möchten, dann tritt der Einsatz von Beton in heller Farbe in den Hintergrund und wird nur hier und da ersichtlich, um Details hervorzuheben. Highlights können in diesem Fall kleine Pflasterstein Idyllen mit einer Bank sein. Mit schmalen Betonleisten lassen sich auch bei dieser Variante z. B. Beete und Rasenflächen von Haus, Wegen und Terrasse abtrennen. Außenmauern aus Beton müssen nicht durchgängig geschlossen sein, sondern können Bögen und Zieröffnungen haben.

Wege und Terrassen in hellem Beton gestalten

Größere Flächen auf Ihrem Grundstück müssen nicht ungenutzt bleiben. Vor allem dann, wenn Sie bereits über ausreichend Grünflächen und auch Rasen verfügen, können Sie mit hochwertigen Betonplatten in heller Farbe wahre Chillout-Oasen erschließen. Insbesondere große, raumgreifende Platten in Weiß oder Creme lassen sich ideal mit Möbeln in dunklen Farben wie etwa Tischen, Liegestühlen und Hockern in dunkelbrauner Ausführung kontrastieren.

Auch der Poolbereich lässt sich mit Platten aus hellem Beton oder ggf. Pflastersteinen umrahmen oder über einen Weg mit dem Haus oder einem oben beschrieben Chillout-Bereich verbinden. Pflastersteine sind zu empfehlen, wenn der Platz um den Pool begrenzt ist und größere Platten nicht passen oder visuell zu überladen wirken.