1D4C84 1D4C84
 
 
 

Materialoberflächen

Unbehandelte Oberflächen

Die natürlichen, glatten Oberflächen von Betonprodukten weisen ein schlichtes, puristisches Design auf.
Z.B. bei den einfachen grauen Betonplatten oder dem grauen Standardpflaster.

Beschichtete Oberflächen

Viele Produkte von DIEPHAUS werden mittels modernster Fertigungstechnologien sowie dem Einsatz neuester Nanotechnologie werkseitig mit dem PEARL-EFFEKT oberflächenveredelt. Der PEARL-EFFEKT schützt die Produkte– je nach Wirkungsgrad PE 2, 3, 4 oder 5 – vor dauerhaften Verschmutzungen und vereinfacht die Pflege.
Z.B. bei Platten unserer Serie DIE BELGISCHE, den Via Plaza Pflastersteinen oder den Siola Trockenmauersteinen.

Gestrahlte Oberflächen

Diese Oberflächen werden mittels Sand- oder Stahlkugeln nachbearbeitet, sodass die ganze Pracht der Edelsplitte im Vorsatz freigelegt wird. Die Oberflächen werden durch das Strahlen leicht aufgeraut.
Z.B. bei den Rustica Platten.

Wassergestrahlte Oberflächen

Die Oberflächen dieser Produkte werden während der Produktion mit Wasser abgestrahlt, sodass sie oftmals einen groben, aufgerauten Charakter aufweisen. Diese Art von Oberfläche gilt als widerstandsfähig und unverwüstlich.
Z.B. bei den Waschbetonplatten.

Gebürstete Oberflächen

Eine besondere Veredlung weisen gebürstete Oberflächen auf. Die Oberflächen wirken durch die leicht bearbeitete Oberfläche eben, sanft und edel.
Z.B. bei den Rustica glatt Platten.

Seidenmattierte Oberflächen

Diese hochwertige Art von ebener Oberfläche erinnert an geschliffenen Naturstein. Bei diesen Oberflächen wird der Vorsatz mittels rotierender Scheiben abgeschliffen und die darunter liegende Körnung freigegeben. Die bearbeiteten Oberflächen sind sanft und edel.
Z.B. bei den Plano oder Optima Platten.

Strukturierte Oberflächen

Produkte mit einer natursteinähnlichen, reliefartigen Oberfläche. Die Strukturen wirken individuell.
Z.B. bei den Strukturplatten

Offenporige Oberflächen

Offenporige Produkte werden aus speziellem luft- und wasserdurchlässigem, haufwerksporigem Betonmaterial hergestellt. Sie weisen gleichmäßig häufig verteilte Poren in dem Material auf.
Z.B. beim Filterpflaster, Aqua Drain Pflaster oder den Rastersteinen.

Gebrochene Oberflächen

Die rustikalen Oberflächen werden aus Betonblöcken rausgebrochen. Auf diese Art schaffen wir eine unregelmäßig gebrochene Optik, die einen natursteinähnlichen Charakter aufweist.
Z.B. bei den Siola Trockenmauersteinen oder den Siola Blockstufen.

Antik

Charakteristisch für die antiken Oberflächen sind die rundum gealterten Kanten, die dem Produkt einen nostalgischen Charakter verleihen. Bei diesen Oberflächen werden die Kanten maschinell abgeschlagen bzw. abgebrochen.
Z.B. bei den Antiken Pflastervarianten oder den Antik-Mauer-Pflaster Steinen.

Scharfkantig

Die Produkte, ob Pflaster oder Platten, sind mit geraden Kanten versehen. Durch die durchgängig ebenen Oberflächen und den geraden Kanten ist das Pflaster besonders lauf- und rollfreudig.

Fase

Entgegen den geraden Kanten werden mittels Fase die Seiten abgeschrägt. Das Produkt erhält durch die Fase eine Werkstückkante.