96999c 616366
 
 
 
 

Zubehör

Zubehör

Um unsere Produkte optimal weiterverarbeiten zu können, bieten wir verschiedenes Zubehör an. Für mehr Informationen sprechen Sie uns gerne an.

 

FUGENKREUZE für Terrassenplatten

Fugenkreuze garantieren nicht nur einen schönen, gleichmäßigen Fugenverlauf, weil ein Verschieben der Platten verhindert wird. Sie ermöglichen auch ein sicheres Verlegen, denn bei fugenloser Verlegung (Pressfuge) könnten die Platten beschädigt werden.

Ein Endstück bekommt man ganz einfach, indem man von dem Fugenkreuz eine Seite abbricht, diese Seite ist schon eingeschnitten.

  • nach der DIN 18318 soll ein Fugenmaß von 3-5 mm eingehalten werden -  das Verlegen mit Fugenkreuzen gewährleistet eine DIN-genaue Verlegung
  • verhindern fugenlose Verlegung (Pressfuge), bei der die Platten beschädigt werden können
  • können durch Abbrechen an der dafür vorgesehenen Sollbruchstelle auch als Endstück eingesetzt werden

STELZLAGER für Terrassenplatten

Die rutschfesten und für jede Höhe einsetzbaren, variablen Stelzlager garantieren auch bei unebenem Untergrund oder Gefälle ein gleichmäßiges Verlegen der Platten. 

Mit Hilfe der elastischen Plattenlager aus formstabilem und witterungsbeständigem Kunststoff müssen die Platten nicht mehr fest mit der Unterkonstruktion verbunden sein. Die Fugen bleiben offen, das Wasser läuft unterhalb des Plattenbelages ab. 

Die Vorteile 

  • ein deutlich trockenerer Belag und eine verbesserte Selbstreinigung der Platten.
  • zum Ausgleich von Unebenheiten oder Gefälle des Untergrundes
  • variabel für verschiedene Höhen einsetzbar, kombinierbar 
  • sichere Lage der Platten, auch ohne feste Verbindung mit der Unterkonstruktion
  • Fugen bleiben offen, Wasser läuft unter dem Plattenbelag ab
  • verbesserte Trittschalldämmung
  • Kabel können unter dem Plattenbelag verlegt werden

 

Pflegeprogramm

Damit Ihre neuen DIEPHAUS-Produkte auch nach Jahren noch aussehen wie neu, können Sie verschiedene Pflegemittel einsetzen. 

Besonders bei Ware in heller Ausführung und bei Betonwerksteinplatten, die nicht werkseitig behandelt wurden, ist eine Imprägnierung der Oberfläche (eine Imprägnierung ist keine Versiegelung) zu empfehlen. Verunreinigungen durch Blüten und Blätter können so nicht sofort in die Oberfläche eindringen.

 

DIEPHAUS Steinschutz -perfekt-

  • schmutzabweisende Imprägnierung für mineralische Untergründe wie Beton, Naturstein, Estrich
  • wasser- und ölabweisend 
  • erleichtert die Reinigung
  • langlebig, geringer Abrieb
  • deutlich weniger Anhaftung von Moos, Algen, Pilzen
  • einsetzbar im Innen- und Außenbereich
  • kann farbtonvertiefend wirken (Bitte Vorversuch unternehmen! Die behandelte Fläche bleibt bei sachgemäßer Anwendung offen für die Wasserdampf-diffusion)
  • nicht auf beschichteten Produkten verwenden! 

DIEPHAUS Steinschutz -neutral-

  • lösemittelfrei/ giftfrei/ nicht entzündbar
  • wasser-, öl-, fruchtsäure- und kaffeeabweisend
  • Aussehen und Diffusionsfähigkeit der Steinoberfläche bleiben erhalten
  • schützt vorbeugend vor dem Eindringen von Schmutz und Wasser sowie vor Frost- und UV-Schäden
  • verringert Anhaftung von Algen, Flechten oder Kaugummi
  • Nicht auf beschichtete Produkte verwenden!

 

DIEPHAUS Ausblühentferner & Kraftreiniger

  • beseitigt Kalkausblühungen, Zementschleier, Verschmutzungen
  • hervorragende Tiefenwirkung
  • erhöht Schutz gegen zukünftige Verschmutzungen
  • Nicht auf beschichtete Produkte verwenden!

DIEPHAUS Grünbelagsentferner

  • biologisch abbaubarer Algen- und Moosentferner
  • für alle Untergründe geeignet

 

DIEPHAUS BeDiVe

  • Schutzimprägnierung für eingefärbte Betonmaterialien (Rot, Braun, Anthrazit),
  • farbtonauffrischend
  • wasser-/ schmutzabweisend (Verunreinigungen und Verschmutzungen müssen sofort entfernt werden)
  • Diffusionsfähigkeit bleibt erhalten
  • Nicht auf beschichtete Produkte verwenden!

Zubehör für Bauvorhaben mit Beton

Mit dem richtigen Zubehör gelingt Ihnen jedes Bauvorhaben mit den Betonprodukten vom Betonhersteller Diephaus mühelos und mit einem zufriedenstellenden Ergebnis. Mit geeigneten Pflegeprodukten sieht man Ihren Betonplatten auch nach Jahren der Nutzung ihr Alter nicht an. Für Ihre Pflastersteine empfehlen wir Ihnen einen geeigneten Moosentferner.

 

 

Stelzlager und die richtige Vorbereitung: bauen Sie sich Ihre eigene Terrasse

Sie wollen sich in Ihrem Garten eine kleine Ruheinsel schaffen und daher eine Terrasse mit hochwertigen Betonplatten anlegen? Zum Verlegen von Terrassenplatten müssen Sie zunächst die dafür vorgesehene Fläche in Ihrem Garten entsprechend vorbereiten. Falls es sich um einen unebenen Untergrund oder ein Gefälle handelt, verwenden Sie am besten Stelzlager. Diese sind rutschfest und lassen sich für jede Höhe verwenden.

Terrassenplatten verlegen mit Fugenkreuzen

Für eine hohe Funktionalität und eine schöne Optik sind Fugenkreuze für Ihre Terrassenplatten unverzichtbar. Mit Fugenkreuzen stellen sie sicher, dass Ihnen das gleichmäßige Verlegen Ihrer Terrassenplatten gelingt. Die Fugenkreuze sorgen dafür, dass der Abstand zwischen den Terrassenplatten einheitlich ausfällt. Denn die Fugenkreuze verhindern, dass sich die Platten verschieben.

Wenn Sie bei Ihrem Bauvorhaben mit der ersten Reihe beginnen, sollten Sie besonders Obacht geben. Unterlaufen Ihnen beim Verlegen der ersten Terrassenplatten Fehler, wirkt sich dies auf das komplette Projekt aus. Direkt zu Anfang fügen Sie die Fugenkreuze ein, damit der Abstand zwischen den Platten gleichmäßig ausfällt und Kantenabplatzungen vermieden werden. Durch eine vorgefertigte Sollbruchstelle können Sie einfach eine Seite von dem Fugenkreuz abbrechen, um sich Endstücke zu erstellen. Danach können Sie Ihre Terrassenplatten Reihe für Reihe verlegen – dank der Fugenkreuze wird der Fugenverlauf auch schön gleichmäßig. Achten Sie darauf, dass die Terrassenplatten auf einer Höhe abschließen.